The Show! GLAW AW 2015/16 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Label: GLAW von Maria Poweleit und Jesko Wilke.

Based in: Berlin. Maria und Jesko lernten sich während des Studiums an der ESMOD kennen. 2011 haben beide erfolgreich abgeschlossen und dann zusammen GLAW gegründet.

Show-Termin: 21.01.2015, 13:00 Uhr auf dem Runway der Mercedes Benz Fashion Week Berlin.

So sah ich die Show: Los ging es in knallpinkem Licht, das sich aber mit dem Auftritt des ersten Models zurückzog. Die Models liefen also nicht “in Farbe getaucht”, sondern auf einem schneeweißen Catwalk. Während dessen fing eine Kamera die einzelnen Styles ein und projizierte sie zeitgleich auf die große Leinwand hinter dem Catwalk. Alle Models trugen einen akuraten Sleeklook mit langem Pferdeschwanz und Mittelscheitel. An den Füßen entdeckte man schwarze Pumps, Stiefeletten und Stiefel. Als Akzent sogar auch farbige Sonnenbrillen. Die Sonnenbrillen natürlich auf den Nasen, chrchr … PS: Nach der Show zeigten sich Maria und Jesko strahlend dem Publikum und genossen ihren Applaus. Später habe ich übrigens noch einen Schnappschuss von der zauberhaften Maria mit Blumenstrauß vorm Fashion Week Zelt gemacht. Verrückt, wie erschöpft und glücklich zugleich sie sich in dem Moment gefühlt haben muss. Check the pics …

Die Mode: Elegant meets the Power of Rock. Viel Leder – immer wieder gern verarbeitet von GLAW, bunter Pelz (I really hope that was Fake Fur!), atemberaubende Abendroben (sogar in Gold) mit unfassbar schönem Fall um die Beine und einem Schlitz, der den Männern rote Wangen bereitete (guckt mal bei meinen Fotos), aufwändige Stickereien und finally ein Brautkleid mit Bustier, daran angesetzem Chiffon-Part mit langem Arm und on top einem klaren Statement: ein Hemdkragen.

Mein persönliches Highlight der Show: Der bodenlange camelfarbene Mantel! <3

So sieht sich das Label: High-End Fashion, zeitgemäß und dennoch zeitlos. Urbane Eleganz mit einem Hauch psychedelischer Weiblichkeit und erfrischenden Schnitten. GLAW zeichnet die Vision der Frau des 21. Jahrhunderts, die weibliche Kraft und Zerbrechlichkeit vereint.

Verführer-Fazit: “You can not fake chic. But you can be chic and fake fur.”

www.glaw-berlin.com

 

©Text & Fotos: Stephanie Schneider

Tags from the story
,
More from The Guide

Grace by Frozen Hibiscus – Vintage Fashion Design Spring Summer 2012

Die Kollektion Spring/Summer 2012 des Berliner Labels Frozen Hibiscus Vintage Fashion Design...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.