Das verführerische Weihnachtsmenü 2015 #daselftegebot #ihrsolltgenießen #verführer #Weihnachtsmenü

Kennt Ihr eigentlich das elfte Gebot? Es gefällt mir sehr. Und weihnachtlich ist es in gewissem Sinne auch. Denn es lautet: Du sollst genießen. Wenn auch Ihr dieses Gebot hingebungsvoll befolgen wollt, probiert doch mal “Das verführerische Weihnachtsmenü 2015”. Hab’ ich selbst erdacht und mit Liebe geschrieben :) Für besonders genussvolle und natürlich verführerische Weihnachten. Und damit Ihr noch Zeit zum Einkaufen habt, poste ich es heute schon. Enjoy!

*

Himmel auf Erden
Kartoffel, Apfel, Ingwer

*

Eingeschneit
Filet oder Röstgemüse, Weißkäse, Rosmarin

*

Weihnachtsmarkt
Gebrannte Mandeln, Sahne, Rotwein, Birne

*

für zwei genussliebende Personen

*

Verfuehrerisches Weihnachtsmenue 2015 - Cafe gestern heute und morgen Berlin Verfuehrerisches Weihnachtsmenue 2015 - Bonnie

Vorspeise:

Himmel auf Erden

3 große oder 7 kleinere mehlig kochende Kartoffeln
Hühner- oder Gemüsebrühe
Zucker, Pfeffer & Salz
Muskatnuss
glatte Petersilie nach Geschmack
2 rotwangige Äpfel
1 Stück Ingwer
1 Zwiebel
1/8 l Weißwein

Dieses Süppchen ist so zünftig wie Küsse zwischen karierten Kissen in einem knarrzenden Bauernbett auf einer verschneiten Almhütte. (Ein Ort, an den man sich im trüben Berliner Winter gern mal träumt.) Sanft, süß und irgendwie würzig. Es macht Appetit auf mehr. Die Vorspeise lässt sich so schnell zubereiten, dass Ihr nach deren Genuss gleich wieder in die Federn schlüpfen könntet, falls Euch das gerade wichtiger sein sollte als Hauptgericht und Nachspeise. Denn wenn Himmel und Erde sich begegnen, ist alles möglich. Auch in Berlin.

Drücke dem Schatz an Deiner Seite ein Messer in die Hand mit dem Auftrag, die Äpfel der Erde, auch Kartoffeln genannt, zu schälen. Dann schneide sie in Stücke und koche sie in Hühner- oder Gemüsebrühe (je nach Vorliebe) so weich, dass Du die Stücke in der Brühe mit einem Kartoffelstampfer sanft zerdrücken kannst. Derweil kannst Du Dir von ebenso sanften Händen zum Beispiel die starken Waden oder die zarten Füße massieren lassen. Würze mit Muskatnuss, Pfeffer & Salz. Wer mag, gibt dem Süppchen einen liebevollen Schluck Sahne bei. Sollte das Erdäpfelsüppchen beim Kochen zu stark eindicken, verlängere es einfach mit Brühe. Fein gewiegte, glatte Petersilie kann nach Geschmack dem Ganzen zum Abschluss Gesellschaft leisten.

Jetzt schnappt Ihr Euch die Äpfel des Himmels sowie Ingwer und Zwiebel, schält alles und schneidet es in winzige Würfelchen – den Ingwer allerdings einen Hauch kleiner als die anderen beiden Schlawiner. Nun schmelzt einen Stipps Butter in einer Pfanne und lasst darin die Zwiebeln und den Ingwer Farbe nehmen. Ein kleiner Nieselregen Zucker rundet den Geschmack ab. Danach hüpfen die Äpfel zu Zwiebeln und Ingwer in die Pfanne. Feuer unterm Apfelpopo bereitet die passende Atmosphäre und Temperatur für den dicken Schluck Weißwein, der der Apfel-Ingwermischung beim Ablöschen freudig zischende Töne entlockt. Würzt mit Salz & Pfeffer.

Richtet die Erdäpfelsuppe auf zwei hübschen Tellern an und gebt einen dicken Klecks des Apfel-Ingwer-Toppings mitten in die Suppenpracht. Und dann schmeckt Ihr, was alles möglich ist, wenn sich Himmel und Erde begegnen …

Verfuehrerisches Weihnachtsmenue 2015 - Adventskranz Verfuehrerisches Weihnachtsmenue 2015 - Bikini Berlin

Hauptgericht:

Eingeschneit

Rinderfilet oder Schweinefilet am Stück
4 Knoblauchzehen
für Vegetarier: im Ofen geröstete Möhren, Hokaidokürbis, Pastinaken, frische Rote Beete, Zwiebeln oder andere Gemüsesorten nach Geschmack
1 Bund Ruccola
Salz & Pfeffer
1 Stück Schafkäse
1 Becher Crème fraîche
frischer Knoblauch/getrockneter Knoblauch aus der Mühle
5 Zweiglein Rosmarin

Der erste Part des Rezepts gleicht einem Quickie: Brate das Fleisch im Ganzen von allen Seiten scharf an. Anschließend landet es gesalzen, gepfeffert und in Alufolie gehüllt für rund 15 Minuten im ca. 150 Grad heißen Backofen. Die vegetarische Variante: Schneide das Gemüse in Mundgerechte stücke, würze es in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Knoblauch nach Geschmack und viel Olivenöl. Kleiner Tipp: Getrockneter Knoblauch aus der Mühle gibt ein besonders würziges Aroma! Alles vermischen, aufs Backblech geben. Fertig.

Um die Wartezeit zu überbrücken, kannst Du nun entweder Deinen Schatz küssen, oder den Schafkäse mit einer Gabel zerdrücken und ihn mit der Crème fraîche glatt rühren. Oder mache einfach beides. Ob gleichzeitig oder hintereinander, sei Dir überlassen. Nun hacke eine Knoblachzehe ganz fein und würze damit die schneeweiße Crème. Abgeschmeckt wird sie mit Salz, Pfeffer, noch mehr Küssen und ein paar fein gewiegten Nadeln Rosmarin von einem der Zweige.

Bevor Ihr das Fleisch oder das Gemüse aus dem Ofen holt, was Ihr über die ganze Küsserei hoffentlich nicht vergessen habt, schneidet Ihr die verbliebenen 3 Knoblauchzehen in Scheibchen und gebt einen nicht zu geizigen Schwung Olivenöl in die Pfanne. Darin röstet die Knoblauchscheiben, bis diese leicht bräunen und zart duften. In diese Ölmischung gebt Ihr nun den gewaschenen und notfalls zerkleinerten Ruccola. Schwenkt ihn ganz kurz und gebt die Mischung sofort auf einen Teller. Hier wird aus ihm mit ein paar Spitzern Balsamessig, Salz und Pfeffer ein warmes Salatbett für die Filets oder das Ofengemüse. Richtet das Fleisch in Scheiben geschnitten auf dem Ruccola an. (Das Gemüse kann sofort drauf – ist ja schon mundgerecht.) Serviere dazu warmes Baguette oder geviertelte Kartoffeln mit grobem Meersalz aus dem Backofen. Mit einer dicken Mütze aus Schafkäsecreme auf jedem Filet (oder dem Gemüse) und je zwei Rosmarinzweigen wird‘s winterlich auf den Tellern und warm in den Herzen.

Verfuehrerisches Weihnachtsmenue 2015 - Gendarmenmarkt Verfuehrerisches Weihnachtsmenue 2015 - Weihnachtsmann

Dessert:

Weihnachtsmarkt

1 Tüte gebrannte Mandeln vom Weihnachtsmarkt
1 Becher Sahne
2 frische Eigelb
3 Esslöffel Zucker
1 Vanilleschote
2 kleine Birnen
½ l dunkler Rotwein
3 Esslöffel Zucker
3 Nelken/ 1 Stange Zimt / gemahlener Kardamom nach Geschmack

Dies ist ein Rezept für Frauen. Warum? Lies: Wickele die gebrannten Mandeln in ein Küchentuch und zerschlage sie kraftvoll mit einem Hammer. Du meinst, das sei Männerarbeit? Na, sage ich doch – ein Rezept für Frauen: Her mit dem starken Typen! ;) Schau ihm bei der Arbeit zu und achte vor allem auf das Muskelspiel seiner Unterarme … Alternativ könnt ihr die Mandeln auch in einer Küchenmaschine ziemlich klein hacken. Aber das macht den Ladies nicht mal halb so viel Freude. Und schließlich ist Weihnachten, nicht wahr, liebe Männer?

Nun mixe die Eigelbe mit dem Zucker und dem Mark der ausgekratzten Vanilleschote zu einer dicken, hellen Masse. Dann schlage einen Becher Sahne fast unanständig steif. Wohin schweifen denn Deine Gedanken? Wenn Du Dich ich wieder gefangen hast, vermische die gehackten Mandeln mit dem Eierschaum und ziehe dann die geschlagene Sahne darunter. Fülle die Mandelcreme in eine Metallschüssel und stelle sie ins Gefrierfach. Rühre alle 15 Minuten einmal kräftig mit einem Schneebesen durch, damit sich keine Kristalle bilden.

Schäle nun die Birnen im Ganzen und dünste sie in der Mischung aus Rotwein, Zucker, Nelken, Kardamom und Zimt. Ich persönlich würde eher auf die Nelken verzichten, als auf den Kardamom. Kardamom und Birnen sind der Knaller :) Nimm die Birnen aus dem Sud und lasse ihn mindestens weitere 15 Minuten einkochen. Zum Schluss erhitze die Birne nochmal in der Rotweinsauce.

Serviere das Eis mit der noch heißen Winterbirne und dem Rotweinsirup. Und wenn Du beim Genuss dieser verfürherischen Nachspeise immer noch auf die starken Unterarme Deines Gegenübers schaust, anstatt in weihnachtlichen Aromen zu schwelgen, dann hat er vermutlich ein sehr ansprechendes Paar … Du darfst Dich glücklich schätzen!

Verfuehrerisches Weihnachtsmenue 2015 - Siegessaeule

GENUSSVOLLE WEIHNACHTEN, IHR LIEBEN!

Verfuehrerisches Weihnachtsmenue 2015 - Cheers my dears

Und bleibt auch in 2016 so verführerisch!

Eure Stephanie

Tags from the story
,
More from The Guide

Grace by Frozen Hibiscus – Vintage Fashion Design Spring Summer 2012

Die Kollektion Spring/Summer 2012 des Berliner Labels Frozen Hibiscus Vintage Fashion Design...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.