Berliner Lesewinter Büchertipps #3 – Hundt, Hammer, Stein

Offensive Freundlichkeit – das Credo von Kurt von Hammerstein, Inhaber der literarischen Buchhandlung Hundt, Hammer, Stein auf der Grenze zwischen Mitte und Prenzlauer Berg: “Wir sind eine absolut authentische Buchhandlung. Die Qualität der Auswahl geht uns vor Konsum. Dabei beschränken wir uns radikal auf das Gute. Zwei Mal im Jahr erscheinen die neuen Kataloge. Wir treffen die Vorauswahl auf dem Müll.” Mit Kurt von Hammerstein zu plaudern macht Spaß. Offensive Freundlichkeit eben. Gutes Konzept. Es funktioniert schon seit 2004. Und hier Kurts ganz spezielle Winter-Lesetipps für Euch:

Empfehlungen für einen literarischen Lese-Winter von Kurt – Buchhandlung Hundt, Hammer, Stein

1 Leon de Winter: Ein gutes Herz (Großartige Unterhaltung auf hohem Niveau mit dem besten Plot des Jahres), Diogenes € 22,90

2 Adrian McKinty: Der katholische Bulle (Belfast 1981, sehr hart und stilistisch geschliffen) Suhrkamp € 19,95

3 Elmore Leonard: Raylan (Vom Großvater des Cool, sein leider letztes Buch: Lakonisch, viele Tote, alles wie immer), Suhrkamp € 19,95

4 Jonas Jonasson: Die Analphabetin, die rechnen konnte (Man hätte es nicht für möglich gehalten, aber genau so witzig die “Der Hundertjährige,…”), carl’s books € 19,99

5 Ernst Haffner: Blutsbrüder (Die Wiederentdeckung des Jahres. Berlin Anfang der 30er, Jugendgangs, Scheunenviertel, alles dabei), Walde + Graf bei Metrolit, € 19,99

6 Viktor Pelewin: Tolstois Albtraum (Hochintelligent und komplett durchgeknallt, für abgehärtete Leser), Luchterhand € 21,99

7 Douglas Coupland: Spieler Eins (Eine Flughafenhotelbar, 4 Leute, 1 Avatar, draußen Weltuntergang (buchstäblich) – intelligentes und sehr schnelles Kammerstück), Tropen bei Klett-Cotta € 19,95

8 Thomas Glavinic: Das größere Wunder (Der Everest als letzte Herausforderung für einen Mann, der alles hat und vieles verliert, jenseits jeglicher Naturromantik, immer leicht absonderlich), Hanser € 22,90

9 Andrew Miller: Der Friedhof der Unschuldigen (Die Räumung eines Friedhofs in Paris 1785 als Vorzeichen dessen, was 1789 kommt. Sehr elegant und sehr genau), Zsolnay € 21,90

10 E.T.A. Hoffmann: Die Elixiere des Teufels (Klassiker der Schwarzen Romantik, wunderbar seltsam), u.a. Fischer Klassik, € 8,50

 

Hundt, Hammer, Stein – literarische Buchhandlung, Alte Schönhauser Straße 23/24, 10119 Berlin

www.hundthammerstein.de

Winter! Endlich Zeit, sich bewaffnet mit einem dicken Schmöker, Kakao, Keksen, wahlweise Käse und Rotwein, samt Kuscheldecke auf dem Sofa zu lümmeln. Oh Du herrlicher Lesewinter! Viele individuell geführte Hauptstadt-Buchhandlungen halten wahrhaft erlesenen Stoff für Euch bereit. In unserem Special “Berliner Lesewinter-Tipps” stellen wir Euch die persönliche Winterbücher-Top-Ten von Buchhändlern ausgewählter Berliner Buchhandlungen vor.

 

Foto: Hundt, Hammer, Stein

Tags from the story
,
More from The Guide

Grace by Frozen Hibiscus – Vintage Fashion Design Spring Summer 2012

Die Kollektion Spring/Summer 2012 des Berliner Labels Frozen Hibiscus Vintage Fashion Design...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.