Classic Open Air

Jubiläum! Eines der sommerlichen Highlights in Berlin ist ohne Frage das Classic Open Air auf dem Gendarmenmarkt. Und das schon seit 25 Jahren. Happy Birthday!

Ab heute könnt Ihr dort wieder vor der atemberaubenden Kulisse zwischen Französischem und Deutschem Dom (nicht zu vergessen das Konzerthaus in der Mitte) an fünf aufeinanderfolgenden Abenden opulente Musik und manchmal obendrein sogar noch ein Feuerwerk genießen. Karten kosten zwischen 39,50 und 102 EUR für die VIP Lounge.

Wer gerade Ebbe in der urlaubsgebeutelten Kasse zu beklagen haben sollte – don’t worry. Einige Leute schnappen sich einfach eine Decke oder ein paar Klappstühle und setzen sich vor der Absperrung auf den Bürgersteig oder in die abgesperrte Jägerstraße. Manche sogar ganz stilvoll mit Sekt und Picknickkorb. Check: Der Ausblick auf die wirklich einmalige Kulisse fällt durch die Absperrung dann flach. Aber die Musik reißt jeden mit. Nicht selten tanzen die Menschen zu der Musik vor der Bühne oder sogar auf der Straße. Und genau das macht diese besondere Atmosphäre aus.

Verführer empfiehlt: Go Classic! Go Classic Open Air!

PROGRAMM
Donnerstag, 21. Juli, 19.30 Uhr
First Night
Highlights aus 25 Jahren
– Stargäste: UTE LEMPER, TILL BRÖNNER, CHRIS DE BURGH U.V.M. –
In Zusammenarbeit mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
– Feuerwerksfinale –
Den Auftakt bildet inzwischen schon traditionell die First Night mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg unter der Leitung von Robert Reimer, einer Riege internationaler Künstler und dem farbenprächtigen Abschlussfeuerwerk.

Freitag, 22. Juli, 19.30 Uhr
Wiener Blut – von Strauß bis Udo Jürgens
Traummelodien aus Oper, Operette, Musical & Austropop
– Stargäste: EVA LIND, SEBASTIAN REINTHALLER, MARC SECARA U.V.M. –
Dieser Abend bringt das (Wiener) Blut zum Kochen: Freunde der Wiener Musik dürfen sich auf einen Abend mit diversen musikalischen Genres freuen, welche allesamt im Zeichen großer österreichischer Traummelodien stehen. Dirigiert von Heinz Walter Florin werden die Brandenburger Symphoniker klassische Melodien vermischen mit populären zeitgenössischen Hits, unterstützt von beeindruckenden Sopranistinnen, Tenören und Tänzern. Sie alle werden dem unvergesslichen Udo Jürgens Tribut zu zollen.

Samstag, 23. Juli, 19.30 Uhr
Die Welt der Oper in Licht und Feuer
Die große Operngala mit Werken von Verdi, Rossini, Wagner, Donizetti, Bizet
Ganz im Zeichen der Oper steht der klassische Abend dieses Jahr als inszeniertes Konzert, stimmungsvoll illuminiert durch Lichtspiele, Projektionen, Feuerschalen, und pyrotechnische Effekte. Für ein tolles Erlebnis sorgt das gesamte Ensemble des Theater Vorpommern mit seinem hervorragenden Philharmonischen Orchester unter GMD Golo Berg sowie exzellenten Solisten und dem Chor des Jungen Ensembles Berlin.

Sonntag, 24. Juli, 19.30 Uhr
25 Jahre – Das Konzerthausorchester gratuliert 
Gershwin, Bernstein & Friends
– Stargäste: CAMERON CARPENTER, RAY CHEN, NADJA MICHAEL –
Anlässlich der großen Jubiläumsausgabe gibt das Konzerthausorchester unter der Leitung von Kristian Järvi ein prachtvolles Gratulationskonzert. Mit Fokus auf die schönsten und berühmtesten Melodien amerikanischer Größen wie George Gershwin und Leonard Bernstein verspricht dieser Abend eine unvergleichliche Reise in die Neue Welt. Dabei wird das Konzerthausorchester von den mehrfach prämierten Starsolisten Cameron Carpenter und Ray Chen sowie der Sopranistin Nadja Michael unterstützt.

Montag, 25. Juli, 19.30 Uhr
Chris de Burgh
Ein Weltstar gratuliert zum 25. Jubiläum mit Band und dem Neuen Sinfonieorchester Berlin
Schon einmal gab der irische Weltstar ein atemberaubendes Konzert am Gendarmenmarkt, von dem er selbst heute noch schwärmt. Im Rahmen seiner Sommertournee kehrt Chris de Burgh auf ebendiese Bühne zurück. Unter der Leitung von Gregor duBuclet, einem erfahrenen Cross-Over-Dirigenten, wird Chris de Burgh gemeinsam mit Band und dem Neuen Sinfonieorchester Berlin die größten Hits seiner 40-jährigen Karriere singen.

Bleibt verführerisch,

Stephanie

More from The Guide

Grace by Frozen Hibiscus – Vintage Fashion Design Spring Summer 2012

Die Kollektion Spring/Summer 2012 des Berliner Labels Frozen Hibiscus Vintage Fashion Design...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.