Zu Besuch in der Dry Lounge am Potsdamer Platz #drylounge #styling #blowdry

Sich vorm Ausgehen schön zu machen, ist wohl für die meisten Frauen eine Selbstverständlichkeit oder sogar ein ausgewachsenes Ritual im Bad oder am Schminktisch. Wer sich den Luxus gönnen möchte, das Styling für Haar und Make up mal ganz stressfrei von Profis vornehmen zu lassen, für den ist zum Beispiel die Dry Lounge erfunden worden. Am Donnerstag war ich dort mit anderen lieben Bloggerinnen zu Gast.

Die Dry Lounge ist eine Styling-Location in einer Bar – der “Caroshi-Bar” direkt neben den Potsdamer Platz Arkaden, mit Blick auf die große Grünflache, den Tilla-Durieux-Park. Janko Appel ist der Betreiber, dem auch die Timecutter* Friseurläden in Friedrichshain und Mitte gehören. Schneiden oder Färben lassen kann man sich die Haare in der Dry Lounge allerdings nicht. “Dein Friseur macht einen prima Job! Wir machen aus Deinem aktuellen Schnitt eine tolle Frisur für eine perfekt gestylte Nacht oder den Business-Look”, erklärt Janko die Idee der Dry Lounge. Nach dieser Idee richten sich auch die Öffnungszeiten, die donnerstags von 13 bis 20 Uhr und freitags und samstags zwischen 18 und 23 Uhr liegen. So könnt Ihr danach direkt den Club Eurer Wahl ansteuern.

Verfuehrer - Das Beste aus Berlin - Dry Lounge

Die Dry Lounge in der ersten Etage …

Verfuehrer - Das Beste aus Berlin - Caroshi Bar

… der Carsoshi Bar am Potsdamer Platz.

Janko empfing uns herzlich zusammen mit Nadine Trompka, die gemeinsam mit dem Friseur zum Bloggerevent geladen hatte. Es gab leckere Mini-Kuchen von der Patisserie Sarina und ein Gläschen Sekt. An einem separaten Tisch saßen Nora und Meli, die uns die Kosmetikmarke Younique vorstellten. In der Dry Lounge wird mit dieser Kosmetik auch geschminkt.

Verfuehrer - Das Beste aus Berlin - Dry Lounge - Janko Katrin und Denis

Inhaber Janko, Bloggerin Katrin von “Das Leben ist schön.net” (deren Beitrag über die Dry Lounge Ihr übrigens HIER findet) und Stylist Denis

Verfuehrer - Das Beste aus Berlin - Dry Lounge - Patisserie Sarina

Leckereien von der Patisserie Sarina

Verfuehrer - Das Beste aus Berlin - Dry Lounge - Lisa Meli und Katrin

Bloggerin Lisa von “99 Daily Problems”, Kosmetik-Coach Meli von Younique und Katrin 

Verfuehrer - Das Beste aus Berlin - Dry Lounge - Younique Kosmetik

Younique Kosmetik

Dann erklärte uns Janko zusammen mit seinen Stylisten Marco und Denis das Prinzip der Dry Lounge und ihre Angebote. Es gibt die Lounge übrigens seit Juni 2015. Ihr könnt Euch hier die Haare stylen lassen, ein Make up erhalten, oder auch Workshops und Fotoshootings buchen. Vier Grundsstylings für die Haare werden hier angeboten: der London Midnight Blow – das ist lang, lockig und voluminös, der Paris Sweet Silk – also lang, glatt und glänzend, der Manhattan Sex and the City – das bedeutet lang, Wellen und Mega-Glanz oder der Berlin undone – und das ist rebellisch kurz oder mittellang. So ein Styling kostet 29 EUR. Die Voraussetzung in Form der Haarlänge müsst Ihr natürlich selbst mitbringen. Da kann auch das Dry Lounge Team nicht zaubern ;) Für kleine Variationen sind die Jungs aber offen, denn vor dem Styling wird genau besprochen, wie es aussehen soll.

Verfuehrer - Das Beste aus Berlin - Dry Lounge - Meli und Nora

Das Dry Lounge Menü

Das Haarstyling, das sogenannte Blow Dry, läßt sich paketmäßig noch kombinieren. Dann spart Ihr Geld. Zum Beispiel mit einem Business oder Abend-Make up (kostet separat 39 EUR, im Paket 49 bzw. 59 EUR) oder mit Nail Color Shellac (separat 29 EUR). Als  Extra werden Hochsteckfrisuren (separat 49 EUR) oder Wimpern (separat 6 EUR) angeboten. Alle Preise und Kombinationen könnt Ihr dem MENÜ entnehmen.

Dann lud uns Janko wahlweise zu Blow Dry oder Make up ein. Ich wählte das Blow Dry. Zuerst hatte ich mich für den Paris Sweet Silk entschieden, weil ich ja eher den puristischen Stil mag, doch Stylist Marco riet mir zu einer Variante von Manhattan Sex and the City, aber mit den Locken nur im unteren Drittel der Haare. Und ich war trotz meiner Vorliebe zu “weniger ist mehr” angetan vom Ergebnis! Marco hat tolle Arbeit geleistet. Er hat die Strähnen mit einem Glätteisen erhitzt und dann über die Finger zu einer Locke gerollt. Weil er diese Locken größtenteils alle auf meinem Rücken drehte, sah ich das Ergebnis erst am Ende und war ehrlich begeistert, als er die Locken zu beiden Seiten nach vorn über meine Schultern legte. Mit viel Haarspray hält die Pracht bei mir auch eine Nacht durch. Bei anderen Haarstrukturen oder -längen könnt Ihr bei guter Pflege bis zu 2-3 Tage Spaß an Eurem Style haben. Hallo Glamour! :) Und vielen Dank nochmal an dieser Stelle.

 Verfuehrer - Das Beste aus Berlin - Dry Lounge - Marco stylt Stephanie 2

Verfuehrer - Das Beste aus Berlin - Dry Lounge - Stephanie

Ich mit Locken :D

Eine Thema gibt es aber noch, auf das ich Euch aufmerksam machen möchte: Die Cocktail-Bar, in der sich die Dry Lounge befindet, ist eine Raucher-Bar. Das bedeutet, dass der Zigarettenrauch aus der Bar auch die Dry Lounge erreicht. Denn die ist räumlich nicht getrennt, sondern liegt in der ersten Etage wie auf einer Art runden Empore, über deren Geländer man hinunter in die Bar schauen kann. Für Raucherinnen ist das sicher kein Problem oder sogar ein Vorteil, wenn frau beim Styling ein Entspannungszigarettchen rauchen möchte. Mich persönlich hat der Rauchgeruch leider gestört. Aus meiner Sicht passt Schönheitspflege und Rauchen nicht zusammen. Nicht jedes Event, zu dem man nach dem Styling geht, findet auch automatisch in einer Location statt, wo geraucht wird. Im Gegenteil, das bildet ja heutzutage eher die Ausnahme. Ich war danach noch auf der Vernissage einer Kunstgalerie. Geraucht wurde nur vor der Tür. Und wer wie ich den Rauchgeruch an sich nicht mag, fühlt sich möglicherweise unwohl, wenn er einen in Kleidung und Haaren noch länger umschwebt. Janko erklärte dazu, dass im Sommer und an warmen Tagen meist draußen geraucht wird und dann das Problem nicht so spürbar sei. Und sie wollen versuchen, eine Lösung dafür zu finden. Es war mir jedoch wichtig, es zu erwähnen, damit jeder weiß, was ihn/sie vor Ort erwartet :)

Verfuehrer - Das Beste aus Berlin - Dry Lounge - Denis schminkt Katrin

Verfuehrer - Das Beste aus Berlin - Dry Lounge - Denis schminkt Katrin 2

Denis schminkt Katrin, Nora schaut zu und berät in Sachen Younique

Verfuehrer - Das Beste aus Berlin - Dry Lounge - Dani

Dani vom “Pin up Fashion Magazin” mit Glamour-Locken

Ich denke, ideal ist die Dry Lounge zum Beispiel für vielbeschäftigte Frauen, denen nach dem Job die Zeit oder Energie fehlt, nochmal nach Hause zu hechten und die komplette Styling-Routine runter zu orgeln. Statt dessen fahrt Ihr einfach zum Potsdamer Platz, nehmt in der Dry Louge Platz, und je nach dem, was Ihr alles machen lassen wollt, könnt Ihr innerhalb von geschätzt ca. 20-60 Minuten gleich einer Hollywood-Diva hinaus in die Berliner Nacht stolzieren. Viele Partylocations liegen ja gleich um die Ecke. Eine Terminvereinbarung ist übrigens nicht notwendig. Der rote Teppich wartet auf Euch ;)

*Noch ein kleiner Nachtrag, der für die Sparfüchse unter Euch sicher interessant ist: Das timecutter-Konzept der Friseurläden von Janko funktioniert nach dem Prinzip „Time is money“. Also kostet ein Haarschnitt um 9 Uhr 9 EUR, um 12 Uhr 12 EUR, um 15 Uhr 15 EUR usw. Föhnen kostet 30 EUR.

Bleibt verführerisch!

Stephanie

 

Tags from the story
,
More from The Guide

Grace by Frozen Hibiscus – Vintage Fashion Design Spring Summer 2012

Die Kollektion Spring/Summer 2012 des Berliner Labels Frozen Hibiscus Vintage Fashion Design...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.