Weihnachtsmärkte in Berlin: Japanischer Weihnachtsmarkt

verfuehrer-das-beste-aus-berlin-japanischer-weihnachtsmarkt-berlin-2016

Wie man sich auf japanisch “Fröhliche Weihnachten” wünscht? Keinen Schimmer. Aber was man in Berlin beim Japanischen Weihnachtsmarkt 2016 erleben kann, verrate ich Euch glatt.

Am zweiten Adventswochenende (03.12. + 04.12.) findet dieser außergewöhnliche Jahresendzeit-Markt statt, den es 2014 zum ersten Mal gab, und zwar in der ARENA BERLIN in Treptow.

Dort könnt Ihr allerhand japanische Leckereien wie Okonomiyaki und Onigiri kosten, Sake trinken, Sumo ringen, Antiquitäten, Kunst- und Kunsthandwerk bestaunen und kaufen, Kendama spielen und was die japanische Community in Berlin sonst noch so Spannendes aus dem Kimono zaubert. Ich bin maximal gespannt!

Die Eventbrite Buchung verrät mir, dass ein Ticket derzeit verrückte 3,28 Euro kostet. Vielleicht variiert das stündlich wie ein Börsenkurs. Nein Quatsch, keine Ahnung. Es wird in jedem Fall empfohlen, Tickets im Vorverkauf zu erstehen, um doofe Schlangenbildung zu vermeiden. Zwei Kinder bis 12 Jahre dürfen mit einem voll zahlenden Gast umsonst hinein ins asiatische Weihnachtsvergnügen.

 

Japanischer Weihnachtsmarkt Berlin

ARENA BERLIN, Eichenstraße 4, 12435 Berlin-Treptow

Samstag, 03.12. und Sonntag, 04.12., von 12:00 bis 21:00 Uhr

www.japanischerweihnachtsmarktberlin.com

 

Foto: Plakat Japanischer Weihnachtsmarkt Part 2 (2016)

 

Tags from the story
More from The Guide

Grace by Frozen Hibiscus – Vintage Fashion Design Spring Summer 2012

Die Kollektion Spring/Summer 2012 des Berliner Labels Frozen Hibiscus Vintage Fashion Design...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.