Weihnachtsmärkte in Berlin: Vier Adventswochenenden in der Sophienstraße

verfuehrer-das-beste-aus-berlin-weihnachtsmarkt-sophienstrasse-foto-events-ralf-bielefeldt

Den traditionellen Umwelt- und Weihnachtsmarkt in der Sophienstraße direkt neben den Hackeschen Höfen gibt es schon seit 21 Jahren. Trotzdem kennt ihn vielleicht noch nicht jeder. Ich mag ihn gern, weil ich finde, dass die Gegend um die Sophienstraße ihre ganz eigene „Altberliner“ Atmosphäre hat. Allein die ollen Straßenlaternen, hach – so schön!

Auch in diesem Jahr wollen Euch gut 80 verschiedene Händler in den Buden entlang der Sophienstraße mit Ihren kunstvollen, wertigen und außergewöhnlichen Produkte erfreuen. Aber Achtung, nur an den vier Adventswochenenden – nicht innerhalb der Woche! An den Samstagen und Sonntagen in der Vorweihnachtszeit ist dieser Weihnachtsmarkt dann eine schöne Alternative zu den anderen großen Jahresendzeit-Märkten in Berlin.

verfuehrer-das-beste-aus-berlin-weihnachtsmarkt-sophienstrasse-kirche-foto-events-ralf-bielefeldt verfuehrer-das-beste-aus-berlin-weihnachtsmarkt-sophienstrasse-foto-events-ralf-bielefeldt
Die weihnachtliche Sophienstraße in Mitte

Eindrucksvolle Highlights in der Sophienstraße sind die Walkacts mit Phantasiefiguren, ausgewählte Köstlichkeiten und verschiedenen Kunsthandwerker. Vor Ort werden live Kunstgegenstände, Schmuck und Kreationen aus Edelsteinen erschaffen, wie zum Beispiel aus einem seltenen blauen Bernstein. Von dem habe ich noch nie gehört. Muss ich mir ansehen. Hier bekommt Ihr auch zertifizierte Naturkosmetik und pädagogisches Spielzeug aus schwedischem Design, Keramikgeschirr in organischen Formen und viele weitere nette Dinge.

verfuehrer-das-beste-aus-berlin-weihnachtsmarkt-sophienstrasse-flaming-rose-foto-events-ralf-bielefeldt
Walkact Flaming Rose als Eiskönigin

Originelle Unikate sind die handgefertigten Dekolampen von Shroomlight: die Leuchter bestehen aus echten Baumpilzen aus Berlin und Brandenburgs Wäldern sie werden mit Wachs, Öl oder Lack versiegelt und so werden sie zu einzigartigen, mit viel Liebe zum Detail gefertigte Kunstwerke.

Und die kulinarische Seite? Neben den Klassikern „Crêpes, Bratwurst, geröstete Mandeln und Glühwein“ bietet der Umwelt- und Weihnachtsmarkt in der Sophienstraße auch Besonderheiten wie indonesische Pancakes. Sie heißen Surabi, das ist ein traditionelles indonesisches Streetfood aus West-Java. Gebacken in original Tontöpfen, kombiniert mit süßen oder herzhaften Toppings, ist es für einen Weihnachtsmarkt ideal. Neben fertigen Kombinationen könnt Ihr Euch auch alles selbst mixen oder mitnehmen.

Der Weihnachtsmarkt Sophienstraße unterstützt viele unterschiedliche Projekte, zum Beispiel die gemeinnützige Non-Profit-Organisation LOVE FOR LIFE e.V. und damit deren innovative Entwicklungsprojekte wie Imagine Light, ein Solarenergie-Projekt im nordöstlichen Amazonas von Ecuador.

Umwelt- und Weihnachtsmarkt in der Sophienstraße, 10178 Berlin-Mitte

1. Wochenende: 26.11. – 27.11.2016

2. Wochenende: 03.12. – 04.12.2016

3. Wochenende: 10.12. – 11.12.2016

4. Wochenende: 17.12. – 18.12.2016

samstags von 12:00 – 20:00 Uhr und sonntags von 11:00 – 19:00 Uhr

Eintritt frei

 

Fotos: © EVENTS- Ralf Bielefeldt, Foto Eiskönigin: © Flaming Rose

More from The Guide

Grace by Frozen Hibiscus – Vintage Fashion Design Spring Summer 2012

Die Kollektion Spring/Summer 2012 des Berliner Labels Frozen Hibiscus Vintage Fashion Design...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.