Wie integrationswillig ist die Kanzlerin? Wohin mit Mutti? Das neue Programm im Kabarett Theater DISTEL

Verführer - Das Beste aus Berlin - DISTEL - Wohin mit Mutti - Foto Marcus Lieberenz

Die Flüchtlingskrise, ein zerfallendes Europa, Böhmermann und immer wieder Seehofer – und jetzt auch noch das: „Angela muss weg, muss um die Ecke gebracht werden“. Ein Drohbrief, gefunden im Kanzleramt. Doch wo versteckt man die bekannteste Frau Deutschlands am besten vor der drohenden Gefahr? Na klar, am besten dort, wo sie niemand erwarten würde: bei der durchschnittlichsten Familie Deutschlands – Claudia und Sebastian Riethmüller in Friedrichshain.

Es ist also abgemacht, die Kanzlerin kommt. Doch wie integrationswillig ist die Gallionsfigur europäischer Flüchtlingspolitik eigentlich selber? Wird die Doktorandin der Physik nach 10 Jahren Regierungsspitze noch selber im Haushalt mit anpacken? Und wer steckt eigentlich hinter der Drohung im Kanzleramt …

Gewohnt spitzzüngig präsentiert die Distel in ihrem neuen Programm Wohin mit Mutti?, das am 13. Mai 2016 Première feierte, dieses Aufeinandertreffen von Spitzenpolitik und Otto Normalverbraucher. Da wird auch der Streit um ein leeres Nutellaglas schon mal zum Krisengipfel erhoben.

Wohin mit Mutti? – eine Kabarett-Komödie unter der Regie von Dominik Paetzholdt, dem künstlerischen Leiter des Hauses, ist nicht nur eine Abfolge satirischer Pointen, sondern eine Komödie mit fortlaufender Handlung. Liebhaber des klassischen Kabaretts kommen jedoch trotzdem voll auf ihre Kosten: Hier bleibt kein Regierungsstein auf dem anderen und das Bühnen-Dreiergespann um Caroline Lux versteht es, mit witzigen Gesangs- und Tanzeinlagen die ernste Kritik an der aktuellen Europapolitik zum salonfähigen Abendprogramm zu machen.

Neben Landesspitze und Durchschnittsfamilie gibt sich zudem die Politprominenz aus Kabinett und Opposition die Klinke in die Hand und das Publikum darf sich zusätzlich auf den dauerkiffenden Bruder Claudia Riethmüllers freuen, der der Kanzlerin einen Keksgenuss der besonderen Art ermöglicht.

Dass die aktuelle Politik lachhaft ist, der Ansicht sind viele. Warum dann nicht auch mal drüber lachen? Am besten in der Distel.

Viel Spaß dort und bleibt verführerisch,

Sarah

Wohin mit Mutti?

Kabarett-Theater DISTEL, Friedrichstraße 101, 10117 Berlin-Mitte

Im Mai, 17+20 Uhr | 15. Mai 20 Uhr | 17.-20. Mai 20 Uhr | 21. Mai 17+20 Uhr
23.-27. Mai 20 Uhr | 28. Mai 17+20 Uhr, weitere Termine HIER.

Karten unter +49.30.204 47 04
Preise Mo-Do je nach Preiskategorie 15-30 EUR | Fr-So 17-32 EUR

 

Bildunterschrift: Timo Doleys, Stefan Martin Müller, Caronline Lux | Foto: Marcus Lieberenz

 

Tags from the story
Written By
More from The Guide

Prädikat: Besonders verführerisch! Die 7 schönsten skandinavischen Cafés in (und um) Berlin

Jeder, der wie ich mal einige Zeit im schönen Skandinavien verbracht hat,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.